ALDI Süd Parkhaus

Sinn für Originalität

Parallel zur Erweiterung des Bürostandortes der Aldi Süd Hauptverwaltung entwickelte das Team von KZA am äußeren Gründstücksrand ein Parkhaus für die Mitarbeiter des Handelsriesen. Ein Standort im Grünen in direkter Nachbarschaft zur Ruhr. Diesen besonderen Ort würdigend entwickelten die Planer ein außergewöhnliches architektonisches Konzept: „Wenn die Mitarbeiter wegen des neuen Parkhauses das dichte Grün der vielen Bäume zukünftig nicht mehr sehen können,“ beschreibt Axel Koschany die Planung, „dann holen wir die Bäume eben auf die Fassade des Gebäudes. Mit diesem Satz sind wir in die Konzeption des Baus gestartet.“

Mit seinem besonderen Konzept erlangte das Parkhaus nicht nur mediale Aufmerksamkeit – es brachte dem KZA-Team auch mehrere Auszeichnungen ein. So freute sich das Essener Büro neben dem Innovationspreis Feuerverzinken 2016 auch über den Materialpreis 2017. Weitere Informationen zu den beiden Preisen gibt es hier:

Innovationspreis Feuerverzinken 2016

Materialpreis 2017