Veröffentlichungen

Parkhaus-Konzept im Fokus

„Fahren und Parken!“ – so lautet ein Themen-Schwerpunkt in der aktuellen Ausgabe der [Umrisse] Zeitschrift für Baukultur. Eines der vorgestellten Projekte ist das von KZA entworfene Aldi-Süd-Parkhaus in Mülheim an der Ruhr.

„Häuser aus dem Baukasten“

Sabine Richter trägt in der Süddeutschen Zeitung zusammen, welche Zukunftschancen der modulare Wohnungsbau bieten könnte. Ergänzt wird ihr Artikel in der Ausgabe vom 11. August durch ein Interview mit Axel Koschany.

Individuell bauen – industriell fertigen

Benedikt Müller hat für die Süddeutsche Zeitung zum Thema modulares und serielles Bauen recherchiert und exemplarisch das Bochumer Vonovia Projekt von KZA besucht.

Hospitanz als Türöffner

Welche Erfahrungen wir als Büro, das Flüchtlinge eingestellt hat, gemacht haben, darüber berichtet Carla Müting-Zimmer in einem Interview mit Myrta Köhler vom Berliner Architekten Magazin Competition in der aktuellen Ausgabe.

ARD Plusminus „Qualifikation von Flüchtlingen“

Das Erste – Qualifikation von Flüchtlingen: „Wie gut sind Flüchtlinge tatsächlich ausgebildet und welche Qualifikationen bringen sie wirklich mit?“ Unser syrischer Praktikant Abdul Habrawi im Interview mit WDR Redakteur Thomas Becker für das ARD Magazin „Plusminus“.

AIT „Ein Wochenende in Essen“

Beitrag unseres Büros in der März-Ausgabe der AIT. Als echte Fans des Reviers haben wir die schönsten Seiten Essens vorgestellt. Museums-, Shopping-, Restaurant- und Hoteltipps inklusive!

WAZ „KZA engagiert sich für Flüchtlinge“

„Architekturbüro gibt syrischem Flüchtling eine Chance“ titelte die WAZ am 11. Februar 2016. Die Redakteurin Jennifer Schumacher besuchte KZA und portraitierte die aktuelle Situation von Flüchtlinge und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt am Beispiel unseres syrischen KZA Praktikanten Abdulrahman Habrawi.

DAB „Building Information Modeling“

Interview mit Wolfgang Zimmer im DAB Deutsches Architektenblatt vom Januar 2016. Christof Rose fragte den KZA Geschäftsführer nach der Akzeptanz der computerbasierten, vernetzten Arbeitsmethodik am 3-D-Modell.

  • 1
  • 2
  • ...