Veröffentlichungen

Starke Seiten: Haute Couture vom Band

Schnell umsetzbare Ideen für mehr Wohnraum waren schon in der Bauhaus-Ära gefragt. Zum Jubiläum der bedeutenden Bau- und Designströmung setzt das Magazin „Starke Seiten“ die damalige Situation in Bezug zur Gegenwart. Axel Koschany war Gesprächspartner für einen Beitrag zum seriellen Bauen als Lösungsansatz auf die aktuelle Wohnungsfrage.

BIMobjectiv: BIM-Implementierung bei KZA

Pünktlich zum Start der BAU 2019 in München ist die erste Ausgabe des Magazins BIMobjectiv erschienen. Einer der Autoren ist Wolfgang Zimmer. In seinem Beitrag zeichnet er nach, wie das Büro KZA die Planungsmethode BIM eingeführt hat.

Stahlbau heute: Architektur trifft Industrie

Modulares Bauen ist ein Thema in der Ausgabe 04/2018 des Magazins „Stahlbau heute“. Axel Koschany stellt darin den Siegerentwurf des Büros KZA im GdW-Wettbewerb vor. 

DBZ 12/2018: KZA als Heftpate

Das Büro KZA ist Heftpate der DBZ – Deutsche Bauzeitschrift im Dezember. Im Mittelpunkt der Ausgabe 12/2018 steht das Elementierte Bauen. Dabei hat das KZA-Team an der Projektauswahl mitgewirkt und zwei eigene Beiträge verfasst.

NRZ Mülheim: Ein großes Haus für Kinder

Als „großes Haus für Kinder“ beschreibt Steffen Tost die erste Aldi-Süd-Kita in Mülheim an der Ruhr. Kurz vor der offiziellen Eröffnung der Kindertagesstätte hat sich der NRZ-Redakteur bei einem Rundgang durch das Gebäude einen umfassenden Eindruck verschafft.

WAZ Gladbeck: Einblicke in die neue Christuskirche

Im Frühjahr 2018 hat das KZA-Team den Wettbewerb zur Umgestaltung der Christuskirche in Gladbeck gewonnen. Jetzt stellt Marcus Esser den Siegerentwurf in der Lokalausgabe Gladbeck der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) vor.

DBZ Sonderheft: Modulbau im Fokus

Welche Vorteile bietet das modulare Bauen aus Architektensicht? Diese Frage beantworten Axel Koschany und Nina Bendler im Sonderheft Modulbau der DBZ Deutsche BauZeitschrift.

Deutsches Architektenblatt: „In Serie“

In der Oktober-Ausgabe 2017 des Deutschen Architektenblatts hat Frank Maier-Solgk das Für und Wider des seriellen Wohnungsbaus beleuchtet. Eine seiner Gesprächspartnerinnen war KZA-Direktorin Nina Bendler. 

VdW-VerbandsMagazin: Modulbau aus Architektensicht

Über Herausforderungen des seriell-modularen Wohnungsbaus spricht Axel Koschany in einem Interview mit den Autoren des VdW-VerbandsMagazins (Ausgabe 09/2017). Die wichtigsten Themen: Baukosten und die Rolle hochwertiger Materialien.