Zum siebten Mal hat der Industrieverband Feuerverzinken am 3. November 2016 in Baden-Baden den Innovationspreis Feuerverzinken verliehen. Der erste Preis ging an das Team von KZA für den Einsatz feuerverzinkter Bewehrung im Parkhausbau, konkret für zwei Parkhäuser des Unternehmens Aldi Süd am Standort in Mülheim an der Ruhr. Die Essener Architekten von KZA hatten die beiden Immobilien von 2015 bis 2016 als Ergänzung zum Gesamtensemble des deutschen und internationalen Verwaltungsstandortes des Handelsriesen geplant und gebaut. Eine Jury, bestehend aus dem Vorstand des Industrieverbandes mit Sitz in Düsseldorf, lobte vor allem die insgesamt rund 32.000 Quadratmeter große feuerverzinkte obere Bewehrung der Fahrbahnen.

Download (s.u.)