Helmholtz Gymnasium

Raum fürs Miteinander

Gemäß der Energieeinsparverordnung EnEV 2009 sanierte KZA von 2009 bis 2011 das Helmholtz-Gymnasium in Essen-Rüttenscheid energetisch. Rund 37 Prozent betrug die erzielte Energieeinsparung. Die Maßnahmen beeinhalteten den Einbau neuer hochwärmegedämmter Fenster mit Dreifachverglasung und Sonnenschutz. Eine Optimierung des Wärmeschutzes erreichten die Architekten zudem durch ein neues Wärmedämmverbundsystem inklusive Klinkerflächen.