GIOLOG Schenker Logistikzentrum

Raum fürs Miteinander

Für den Entwickler und Investor GIOLOG mit Sitz in Dubai sowie einen deutschen Auftraggeber entwarf KZA ein Logistik-Headoffice mit angeschlossenem Logistikzentrum. Gefordert waren Flächen für ein 18000 Quadratmeter großes Logistikzentrum, 4000 Quadratmeter für ein Cross-Stocking Warehouse sowie 1900 Quadratmeter Verwaltungsbereich. Ein adäquates Headoffice für den gesamten Mittleren Osten sollte entstehen.

KZA zeichnete für die gesamte Konzeptplanung verantwortlich. Dabei berücksichtigten die Architekten insbesondere nachhaltige Aspekte wie Kühlkosten. Sie setzten Maßnahmen wie Reduzierung der Fensterflächen und Verwendung ausreichender Dämmstärken konsequent um. Eine weitere wesentliche Entwurfslösung fand KZA in der Neigung der Bürosüdfassade sowie der Nutzung von Lamellen zum allgemeinen Verschatten der Fensterflächen. Das Entwurfsteam bezog die „Hausfarbe“ des Auftraggebers als wesentliches Gestaltungsmerkmal ebenfalls mit ein. Als Standort für die neue Immobilie wurde ein Grundstück mitten in Dubais Logistics City (DLC) gewählt. Das Stadtviertel im Süden der Wüstenmetropole befindet sich in unmittelbarer Nähe zum neuen Dubaier Flughafen.